re@di — regional.digital

Interkommunale Zusammenarbeit der Städte Baden-Baden, Bretten, Bruchsal, Bühl, Ettlingen, Gaggenau, Rastatt, Rheinstetten und Stutensee

Das Netzwerk

Die IKZ re@di — regional.digital ist ein Zusammenschluss der neun Städte Baden-Baden, Bretten, Bruchsal, Bühl, Gaggenau, Ettlingen, Rastatt, Rheinstetten und Stutensee.

In diesem Artikel erfahrt ihr mehr über die Entstehung des Netzwerkes und unsere Zusammenarbeit.

Moderiert und beratend begleitet wird der Zusammenschluss durch die Agentur bächle & spree aus Freiburg.

Die Ziele

Ziele der Zusammenarbeit sind die gemeinsame Umsetzung von strategischen Prozessen und Projekten in der kommunalen Digitalisierung sowie von digitalen Innovationen im Verwaltungsbereich. Durch den kontinuierlichen Austausch von Erfahrungen und Informationen sollen Synergieeffekte erzielt werden, mit denen die einzelnen Städte personelle und finanzielle Ressourcen bei der digitalen Transformation einsparen bzw. effektiv einsetzen können. Zudem werden technologische „Flickenteppiche“ vermieden, indem man kommunenübergreifende Projekte abstimmt und gemeinsame Standards sowie Schnittstellen realisiert.

Die Projektgruppen

Digitale Bürgerdienste

Umsetzung von
digitalen Bürgerdiensten

eAkte

Einführung der elektronischen Akte in den Stadtverwaltungen

Intranet

Austausch zur Einführung von Intranet-Angeboten und Beteiligung der MitarbeiterInnen

Recht und Datenschutz

re@di-interne Beratung und Information zu Fragen rund um das Recht und Datenschutz

Digitaler Bauantrag

Erfahrungsaustausch in der Einführung des digitalen Bauantrages

eRechnung

Einführung des digitalen Rechnungslaufes in den Stadtverwaltungen

Personal und Organisation

Austausch zur Digitalisierung der Verwaltungsorganisation und des Personalwesens

Schuldigitalisierung

Austausch zur
Digitalisierung an den Schulen

Digitale Strategie

Erfahrungsaustausch in der Erarbeitung sowie Erfüllung einer digitalen Agenda

Engagementplattform

Einführung einer Online-Plattform für das freiwillige Engagement und Vereine

Projektmanagement

Verstetigung eines (digitalen) Projektmanagements in den Stadtverwaltungen

Sensorik

Umsetzung von Projekten im Bereich des „Internets der Dinge (IoT)“

Netzwerk-Artikel

> 0
EinwohnerInnen
0
Kommunen
0
Projektgruppen
1
Netzwerk

Guten Morgen zu einer neuen Runde "Menschen, die re@di gestalten". Heute stellen wir euch Susanne Hess aus Bretten... Weiterlesen

Viel Erfolg und frohes Schaffen in @stuttgart_stadt, @ThomasBoenig! Das ist quasi fast schon (Mittel)baden 😂 Weiterlesen

Was passiert, wenn 1 re@di zum Einkaufen fährt? Das erfährst Du in dieser kleinen Geschichte, in der @DigInf... Weiterlesen

re@di ist eine engagierte interkommunale Zusammenarbeit. Das geschieht nicht von alleine - das sind Menschen, die re@di gestalten.... Weiterlesen

@oliverkasties @meingoslar @MachmitGoslar @Goslar_de Naja, wir haben mal nur mit dem Ehrenamt und Vereinen angefangen und das interkommunal... Weiterlesen

@cpries94 Hintergrund: 1.) -> Smart(Open)Region 2.) LIFG/TransparenzG. Dazu suchen wir inspirierende Ideen und Möglichkeiten der Umsetzung (konkrete... Weiterlesen

Hallo Community! Wir suchen gerade die passende regionale Datenplattform für unser immer größer werdende Dateninfrastruktur. Gerne Open-Source. Was... Weiterlesen

@CaptainKling Ist das auch mit Disketten kompatibel? (fragen für eine befreundete Stadt) Weiterlesen

@Betzdorfdigital @innen_rlp Top!!! Macht weiter so : ) Weiterlesen

Der @DigInf, einer von vielen fleißigen @readikommunal macht Schluss für dieses Jahr. Wir wünschen euch allen ein frohes... Weiterlesen

Das teilen wir doch gerne, @EIN_Schroeder, damit wir es alle gleich mal ausprobieren können 👍 Weiterlesen

Heute ist unsere 15. und weihnachtliche Fachgruppensitzung! Und wir haben ein "knackiges" Thema, mit dem wir uns befassen:... Weiterlesen